Gesunde Shakes für Kinder

Es gibt nichts besseres, als sich einen leckeren Shake als Zwischenmahlzeit zu mixen. Es schmeckt fantastisch, sättigt und macht gute Laune. Das tolle daran, es ist auch noch gesund.

Ich probiere gerne neue Varianten aus. Besonders die Varianten mit Bananen gefallen mir, weil man meistens keine weitere Süße mehr braucht. Ich bevorzuge immer reife Bananen, die sind besonders süß und haben in Shakes einen guten Geschmack. Da diese Shakes als Zwischenmahlzeit gedacht sind, mixe ich in diese Shakes Getreide oder Pseudogetreide mit rein, damit die sättigend sind.

Diese Shakes sind für Kinder ab ca. 1 Jahr gedacht. Aber das soll jede Mutter selber entscheiden, ab wann diese Shakes in den Speiseplan mitaufgenommen werden.

Besonders gut schmecken die Shakes mit gepufftem Amaranth, da der leicht nussig schmeckt. Amaranth ist ein sehr wertvolles Pseudogetreide, mit vielen leicht verwertbaren Nähr- und Vitalstoffen. Kein gängiges Getreide kann da mithalten. Amaranth ist reich an Magnesium, Calcium, Eisen, Zink, Eiweiß, Omega 3-Fettsäuren, Omega 6-Fettsäuren und einige weitere wichtige Inhaltsstoffe. Es ist ein richtiges Powerkorn. Für Kinder sehr zu empfehlen.

Schoko-Bananen-Amaranth-Shake

  • 1 reife Banane
  • 1 leicht gehäufter TL Kakaopulver, Rohqualität und Bio (Shop)
  • 1 TL Kokosöl (Shop)
  • 3 gehäufte EL gepuffter Amaranth
  • 1 Dattel (wenn die Banane noch nicht richtig reif ist, ansonsten kann es zu süß werden)
  • 250 ml Haferdrink

Zubereitung:

Die Banane in Stücke schneiden, die Dattel klein schneiden und mit allen anderen Zutaten in eine Schüssel oder in den Standmixer geben. Mit dem Stabmixer oder Standmixer mixen. Fertig.

Mit einer richtig reifen Banane schmeckt der Shake echt gut, dann braucht man auch keine Dattel.

Beeren-Bananen-Haferflocken-Shake

 

  • 1 reife Banane
  • 50g Himbeeren und Erdbeeren, frisch oder gefroren
  • Etwas Vanille Bourbon
  • 2 EL Haferflocken
  • 250 ml Haferdrink
Zubereitung
  • Die Banane in Stücke schneiden, dann die restlichen Zutaten dazugeben.
  • Alles zusammen, mit dem Stabmixer oder Standmixer mixen.
  • Der Shake sollte mit einer reifen Banane zubereitet werden, dann ist der süß und mit den Beeren richtig fruchtig. mmh

Günstigere Variante

Wem das zu extravagant und teuer ist, kann natürlich auch mit wenigen Zutaten, sich und seinem Kind ein Shake mixen.

Bananen-Haferflocken-Shake

  • 1 reife Banane
  • 2-3 EL Haferflocken (Vollkorn)
  • 250 ml Haferdrink
Zubereitung

Die Banane in Stücke schneiden und mit den Haferflocken und dem Haferdrink mixen. Entweder mit dem Standmixer oder Stabmixer.

DIESE ARTIKEL KÖNNTEN DICH AUCH INTERESSIEREN: